Sonntag, 17. April 2016

Wenn Gedanken fließen 9.0

In den letzten Wochen ist immer mehr los und da wir Mädels in jeder freien Minute zusammen etwas unternehmen, komme ich kaum zum Schreiben. Hier also nur ein Mini-Poesie-Ding, welches ich geschrieben habe, während ich im Auto auf Jonas warten musste.



Vielleicht muss sich mal was ändern,
doch wie das nun mal ist,
muss dich erst was verändern,
damit du siehst wer du jetzt bist.

Diesmal willst du echt sein,
dich zu dem machen lassen, was du bist.
Versteckt und schlummernd in dir
und eigentlich nicht schlecht.

Dir auferlegt im Wachsen,
getrieben von den Pflichten,
entwächst du nun dem Schein.
Wirst doch wohl nicht erwachsen?





Keine Kommentare:

Kommentar posten